Travel

La dolce vita! Balance Resort Stegersbach

Mein letzter Wellnessurlaub liegt schon etwas länger zurück, weshalb ich kurzerhand beschlossen habe, die Reisetasche zu packen und mit dem Auto in den wohlverdienten Urlaub zu fahren. Mein Ziel: Das Balance Resort Stegersbach, das von Graz in ca. einer Autostunde zu erreichen ist. [caption id="attachment_1054" align="aligncenter" width="1024"] Balance Resort Stegersbach[/caption] Welcome Home Im Hotel angekommen, gibt es für mich an der Hotelrezeption ein Gläschen Sekt zur Begrüßung. Das nenne ich einen gelungenen Start in einen wunderbaren Urlaub. Das Zimmer, das für den Kurzurlaub meine Bleibe ist, ist ein Doppelzimmer Deluxe Abendsonne. [caption id="attachment_1055" align="alignleft" width="300"] Doppelzimmer Deluxe Abendsonne[/caption] Beim Betreten meines Zimmers fällt mir besonders die Geräumigkeit und die Gradlinigkeit des Mobiliars (die Moderne zieht sich auch durch das gesamte Hotel) auf. Besondes toll finde ich das Bad, das mit Badewanne und einer grossen Regendusche…

PROJECTS

Der Fänger im Roggen

Die Bilderserie "Der Fänger im Roggen" ist eine Hommage an den 1951 erschienenen Roman von J.D. Salinger. „Und es ist nicht Bildung. Es ist Geschichte. Es ist Poesie.“ Photos by Lumikki Photography

LIFESTYLE

Schokolade Maroni Herzen

Winterzeit ist Backzeit. Meine Mama ist eine echte Hobby-Bäckerin und hat mich bereits in frühen Jahren an das Geheimnis der Bäckerei herangeführt: Übung, Übung, Übung! UND den Leitsatz „Gib niemals auf!“ hat sie mir mit auf den Weg mitgegeben. Ich verwöhne meine Liebsten gerne mit Schoko-Maroni-Herzen. Das Rezept ist einfach, rasch und das wichtigste: Es gelingt IMMER! ZUTATEN 500g Maroni (Iglo) ½ Stamperl Kaffee (Nespresso) ½ Stamperl Rum Zimt Schokolade (1-2 Tafeln Lindt) für das Schokoladebad Staubzucker (Wiener Staubzucker) Zuerst die Zutaten (Maroni, Kaffee, Zimt und Rum) in einer Schüssel zu einem Teig vermischen. Den homogenen Teig mit einem Nudelholz vorsichtig auf einer mit Staubzucker bestreuten Fläche ausrollen (ca. 5mm dick). Aus dem Teig hübsche Herzen ausstechen, diese anschließend in das Schokoladebad tauchen und auf einem mit Backpapier belegten Blech trocknen lassen. Gutes Gelingen!…

FASHION

SCHICK durch den Winter

Heute möchte ich zwei Outfits vorstellen, die ich im Sale ergattern konnte - ich Glückspilz. Ich kann es kaum abwarten, bis ich sie tragen kann. OUTFIT 1 Das erste Outfit ist in den für den französischen Chick typisch gewählten Farben ROT und SCHWARZ. Mantel CARVEN. Schuhe MIU MIU. Pullover SANDRO. Rock KOOKAI. Outfit 2: Das zweite Outfit ist ein wenig schlichter von den Farben, in PASTELL, jedoch auch ein echter Hingucker. Man achte auf die Details. Mantel MAX & CO. Shirt SANDRO. Jeans TOM TAILOR. Schuhe MAX & CO. Tasche COCCINELLE. Na, welches Outfit ist denn euer Favorit? Misses Popisses

FASHION

Rodier und ich

[caption id="attachment_818" align="aligncenter" width="600"] © Rodier Paris[/caption] Alles begann damit, dass mich ein großes Onlineportal für eine Reiseberichterstattung Brüssels, engagierte. Brüssel hält übrigens viele kleine angesagte Läden, Bars und Restaurants zum Entdecken bereit, weshalb sich ein Besuch (nicht nur wegen der leckeren Pralinen) sehr lohnt. Auf der bekannten Einkaufsstrasse, der Avenue Louise, entdeckte ich eine Werbekampagne des Pariser Modeunternehmens RODIER, das ich bislang noch nicht kannte. Darauf trug eines dieser super schlanken Fotomodelle ein camel-farbenes Kleid, das mir auf Anhieb sehr gefiel. Glücklicherweise befand sich eine Boutique von Rodier gleich um die Ecke, die ich natürlich prompt aufsuchte. Als ich sie betrat, war ich derart entzückt von all den schönen Kleidungsstücken, dass es mir die Sprache verschlug... All jene, die mich persönlich kennen, wissen, dass das nicht oft der Fall ist... Die Kleidungsstücke von Rodier stellten für mich persönlich den ESPRIT und SCHICK des klassischen Pariser Mädchens dar,…

PROJECTS

Ghosts of November II

ich Hier sind meine Favoriten des "Ghosts of November Shootings", die ich als SW-Serie zusammengestellt habe. [caption id="attachment_956" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_959" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_957" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_958" align="aligncenter" width="682"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_972" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_973" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] Misses Popisses

PROJECTS

Ghosts of November I

Die Fotostrecke "Ghosts of  November" spiegelt die herbstliche Farbenpracht der Natur mit einer Portion Melancholie wider. Die Inspiration inmitten dieses Farbenmeers war so immens, dass aus dem ursprünglich geplanten Tagesshooting kurzerhand ein 2-Tagesshooting wurde (Ghosts of November I und Ghosts of November II). Es hat Spass gemacht, sich dieser Stimmung der Natur in vollen Zügen hinzugeben... Photos by Lumikki Photography [caption id="attachment_966" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_968" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_967" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_970" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] [caption id="attachment_974" align="aligncenter" width="683"] © Lumikki Photography[/caption] Misses Popisses

LIFESTYLE

R.I.P David Bowie

Es ist ein trauriger Tag in der Musikgeschichte: Einer der wohl einflussreichsten und grössten Musiker der letzten Jahrzehnte, DAVID BOWIE, ist gestern im Kreise seiner Familie im Alter von 69 Jahren an einem Krebsleiden verstorben. Das exzentrische Genie Bowie, der das Spielen mit den Geschlechterrollen liebte, prägte die Musikszene wie kein anderer. Den Durchbruch schaffte Bowie 1969 mit der Weltraumballade "Space Oddity" und der Figur des "Major Tom". "The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars" sowie "Heroes" gehörten zu den Kultalben. Bowie wirkte zudem in mehreren Spielfilmen mit. "The Man Who Fell to Earth, "Twin Peaks - Fire Walk With Me" sowie "Prestige" sind die wohl bekanntesten. Stiltechnisch gab es kaum einen Trend, den Bowie nicht zumindest einmal für sich und sein Tun überprüft hatte. Seinen Kultstatus verdankte er…

LIFESTYLE

Auf der Alm

Den Jahresbeginn haben mein Freund und ich einmal ganz anders verbracht: Wir entschlossen uns, gemeinsam Zeit auf der Alm zu verbringen... fernab der immerwährenden Hektik der Stadt... ganz im Einklang mit der Natur. Wir erkundeten Berge, spazierten durch Wälder, entdeckten wunderbare Plätze und erfreuten uns an den ersten Schneeflöckchen. Zwar war es bitterkalt, dafür war die Luft so unglaublich frisch und rein. Natürlich wurden einige schöne Momente festgehalten... Ich bin neugierig: Wie habt ihr denn den Jahreswechsel verbracht? Misses Popisses

LIFESTYLE

Happy New Year

[caption id="attachment_69" align="aligncenter" width="978"] © Lumikki Photography[/caption] Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und mit ihm der eine oder andere Vorsatz. Als echter Sportmuffel habe ich mir dieses Jahr vorgenommen, ein klein wenig aktiver zu werden und meinen Körper fit für den Sommer zu machen. Schliesslich möchte Frau ja auch im Bikini eine gute Figur machen. Mein grosses Ziel ist es daher, erstmals den berüchtigten Grazathlon zu bestreiten. Für all jene, denen der Grazathlon kein Begriff ist, gibt es hier diesbezüglich Wissenswertes: Der Grazathlon ist ein 10 Kilometer langer Lauf innerhalb der Stadt Graz, bei dem es ca. 16 Hindernisse zu überwinden gilt. Ein echtes Abenteuer und wenn ich an die 260 Stufen auf den Grazer Schlossberg denke, die mitunter gestiegen, gekrochen oder sportlich elegant begangen werden müssen, wird es mir ein wenig…