Heute zeige ich euch einen individuellen Adventskalender, der schnell. einfach und kostengünstig ist.

Material

Backpapier, Schere, Tintenroller, Süssigkeiten, Satinband, Geschenksband, Behältnis für die Süssigkeiten/Geschenke (z.B. Blumentopf aus Bast).

So geht’s

Aus dem Backpapier rechteckige Streifen schneiden. Dann jeweils die Süssigkeiten mit einem Stück Papier verpacken – die beiden Enden mit einem Geschenksband fixieren, dass die Form eines Bonbons entsteht.

Die verpackten Süssigkeiten mit Nummern versehen.

Ich habe mich für die Aufbewahrung der Süssigkeiten meines Adventskalenders für ein zylinderförmiges Behältnis entschieden, das ich ebenso mit Backpapier verkleide. Das klappt gut und schnell mit einer Heissklebepistole.

Danach bringe ich als hübschen Blickfang rote Schleifen aus Satin an und klebe auch ein Stück Satinband an den oberen Rand (so entsteht eine saubere Kante).

Die Süssigkeiten hineingeben und fertig ist der individuelle Adventskalender. Gutes Gelingen!

Misses Popisses