Shit happens, oder: Wie das Leben so spielt!

Es gibt Dinge im Leben, die muss man nicht verstehen. Vermutlich sind sie vorherbestimmt und sollen passieren. Wenn sie nicht heute geschehen, dann ein paar Tage, Wochen oder Monate später, aber sie treten ein. Es ist nur eine Frage der Zeit. Zumindest ist dem so, wenn man davon ausgeht, dass das Leben von uns Menschen bereits bei der Geburt vorherbestimmt und festgelegt ist, wie ein roter Faden, der sich schicksalhaft durch das Leben zieht.

 

Dienstag war der Tag, den ich, wenn ich könnte, am liebsten aus meinem Kalender streichen würde, weil er in einer Katastrophe geendet hat: Ein vermeintliches Schnäppchen auf einer Online-Verkaufsplattform, ein Chesterfield-Sessel, trägt Schuld daran. Mein Freund wollte das schwere Teil nach dem Kauf in den Kofferraum des Autos laden. Der Sessel ist ihm aus den Händen gerutscht. Reflexartig hatte ich einen Sprung nach vorne gemacht, mich gebückt und mich etwas gedreht. Dieses unüberlegte Handeln brachte mich ins Krankenhaus, wo ich vom Arzt die Diagnose eines Prolaps in der Lendenwirbelsäule, besser bekannt als Bandscheibenvorfall,  diagnostiziert bekam. Sarkastisch ausgedrückt, die kostenlose Draufgabe zum vermeindlichen Schnäppchen.

Nun werden einige vielleicht sagen, dass ein trainierter Rücken so eine Belastung erduldet. Vermutlich ja, aber ich zähle leider nicht zu denjenigen, die regelmässig Gewichte stemmen, obwohl es mir nicht schaden würde. Meine Lektion, soch etwas mehr Bewegung zu machen, habe ich jetzt schon gelernt. Ich hatte die eine oder andere Schmerzinfusion, schlucke Schmerzmittel und habe die letzten Tage mit Liegen verbracht. Ich hoffe, dass ich bald wiederhergestellt bin und mich bewegen kann, ohne Hilfe und vor allem, schmerzfrei.

Ich werde euch natürlich in der Zwischenzeit mit dem einen oder anderen Beitrag hier auf meinem Blog versorgen und Fotos hochladen, die ich noch nicht veröffentlicht habe. Zwar sind nicht alle aktuell, so wie die hier, aber vieleicht dient das eine oder andere als Inspiration, vielleicht sogar dazu, sich mehr zu bewegen. Könnte ich etwas an der Uhr drehen, so hätte ich an manchem Tag der Vergangenheit ein romantisches Date mit meinen Nike Turnschuhen gehabt, die ich vor rund einem Jahr um sagenhafte 30 Euro ergattert hatte.

Tja, was soll ich sagen? Shit happens!

Falls jemand von euch bereits selbst einmal selbst betroffen war und Tipps für mich hat, bin ich sehr dankbar.

Misses Popisses

23 Comments

  • Reply Sabrina 25. Juni 2017 at 21:08

    oh, neeeeiiiiiiiin! gute besserung, liebe elisabeth! das ist ja wirklich ein shit! ich hoffe deine schmerzen sind etwas gelindert… bis zum nächsten mal mit einem schöneren blogthema… aber die fotos sind wie immer spitze! alles liebe für dich, liebste grüße! fühl dich umarmt, sabrina

    • Reply Elisabeth 9. Juli 2017 at 23:58

      Liebe Sabrina,
      du sagst es umd als Ärztin weisst du bestimmt bestens über solche Dinge bescheid. Leider musste ich selbst diese Erfahrung selbst machen, obwohl ich mir lieber gewünscht hätte, hier nicht mitreden zu können.
      Ich mache das beste aus der Situation und freue mich, wenn ich hoffentlich bald wieder „Purzelbäume“ schlagen kann.
      Ich schick die liebe Grüsse
      Elisabeth

  • Reply Katy fox 25. Juni 2017 at 21:24

    oh du arme 🙁 man oh man – meine schwester hatte auch schon mal einen bandscheibenvorfall man u sie hatte auch so arge schmerzen
    aber ich muss sagen die fotos passen perfekt dazu – gute besserung
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • Reply Elisabeth 9. Juli 2017 at 23:59

      Liebe Katy,
      oh nein, dann hat es sie erwischt? Wie lange war sie ei geschränkt? War sie auf Reha???
      Ich sag Danke für deine lieben Zeilen
      Elisabeth

  • Reply Iris 25. Juni 2017 at 21:46

    Oje arme Elisabeth. Als Sportmuffel kann ich das voll nachvollziehen! Ich hab vor zwei Monaten wieder vermehrt mit Yoga begonnen und mir dabei auch ganz arg den Rücken gezerrt! Ich lag drei Tage im Bett und mein Freund gab mir die Spritzen! Autsch kann ich da nur sagen und dir wünschen, dass es bald wieder besser wird! Alles Liebe aus Wien, Iris <3

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:00

      Liebe Iris,
      Yoga soll ja sehr gut für alle bzw. gegen alle Wehwehchen sein. Hätte ich mal früher damit angefangen, vielleicht wäre mir das hier nun erspart geblieben…
      Danke für deine aufmunternden Worte
      LG zu dir

  • Reply Julia Erdbeerqueen 25. Juni 2017 at 22:19

    Ohjeeee, ich hoffe, dass du dein Schnäppchen dennoch genießen kannst und wünsche dir ganz viel gute Besserung.
    Wie lange bist du denn jetzt gehandicapt?

    Liebe Grüße

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:03

      Hi Julia,
      tja wenigstens war der Sessel günstig und ist ein echt cooles Teil. Ich hoffe, ich kann mich irgendwann an ihm erfreuen, aber einen negativen Beigeschmack wird er vermutlich immer haben… Wenn er mich stört, dann kann ich ihn im schlimmsten Fall selbst wieder verkaufen und ihn abholen lassen. Heben werde ich ihn definitiv nicht mehr.
      Sonnige Grüsse zu dir
      Elisabeth

  • Reply Manu 26. Juni 2017 at 19:13

    Gute Besserung!!

    Kann es Dir nachfühlen wie es Dir gerade geht….habe einen BS-Vorfall in der LWS seit 2010 und einen in der HWS seit November. 2016.
    Physiotherapie mach ich konsequent jedes Quartal.
    Und Ostheopathie.

    Lg

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:08

      Liebe Manu.
      du Arme, kann ich nur sagen. Du wurdest auch in der HWS davon betroffen? Das ist vielleicht noch blöder als sonst wo, denn der Kopf ist ja noch mehr in Bewegung als der Rücken auf Höhe Lendenwirbelsäule… das stelle ich mir richtig blöd vor… aber um Physio werde ich definitiv nicht herumkommen… Ob ich einmal im Quartal eine machen kann, muss ich sehen, dass sich das auch mit der Arbeit vereinbaren lässt. Meine Arbeitskollegen haben wegen mir alle Hände voll zu tun, auch weil Urlaubszeit ist…
      Danke jedenfalls für den Tipp.
      Liebst Elisabeth

  • Reply Carrie 28. Juni 2017 at 7:14

    Oh je das tut mir sooo leid für dich. Die Bilder sind wundervoll
    hrttp://carrieslifestyle.com

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:08

      Danke, Carrie!

  • Reply Lisa Coal 28. Juni 2017 at 21:10

    Oh je. Ich wünsche Dir gute Besserung meine Liebe. 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:09

      Danke, Lida. Das ist lieb von dir
      Elisabeth

  • Reply Annette 1. Juli 2017 at 19:52

    Ach je, arme Elisabeth! Ich denke, wenn die Bewegung falsch war, hilft auch ein trainierter Körper nichts! Mach Dir also keine Vorwürfe…
    Ich wünsche Dir gute Besserung und dass die Schmerzen möglichst rasch verschwinden.

    Ganz liebe Grüße,
    Annette | http://www.ladyofstyle.com

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:11

      Liebe Annette,
      herzallerliebsten Dank.
      Es wird langsam besser, die Physio werde ich voraussichtlich in zwei Wochen starten… bis dahin bin ich sehr vorsichtig und auch ein wenig ängstlich bei Bewegung… einmal reicht mir vollkommen…
      Ich schick dir liebe Grüsse
      Elisabeth

  • Reply Lilli di piu' 2. Juli 2017 at 11:32

    Oje😓 hoffentlich bist du schon am Weg der Besserung!
    Die Fotos sind wieder einmal sehr bezaubernd💫
    Alles Liebe!

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:13

      Meine Liebe,
      es geht alles langsam und langsam wird es auch besser… in rund zwei Wochen werde ich mit Physio starten und freue mich total auf mehr Bewegung. Ich bin ein Mensch, dem Liegen und Schonung nicht gefällt, weil ich es mag unterwegs zu sein… und das ohne Einschränkung!!!
      Danke jedenfalls für deine Nachricht.
      Liebe Grüsse
      Elisabeth

  • Reply Patricia 3. Juli 2017 at 19:23

    Autsch, das klingt ja leider sehr schmerzhaft 🙁
    Das tut mir richtig leid, und ich hoffe sehr, dass es dir ganz bald wieder besser geht! Gute Besserung, liebe Elisabeth!

    Und ich muss sage, du siehst wieder einmal bezaubernd aus auf den Fotos.. die gefallen mir richtig gut 🙂

    Alles Liebe und nochmals: werd schnell wieder fit!!
    Patricia

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:15

      Hi Patricia,
      ja es ist echt mühsam… ich freue mich, dass es langsam besser wird… Gesundheit ist echt der grösste Reichtum, den man haben kann.
      Danke für dein Kompliment,
      GLG Elisabeth

  • Reply elke freytag 6. Juli 2017 at 8:21

    oh no ! alles liebe und gute besserung 🌸🎀

    • Reply Elisabeth 10. Juli 2017 at 0:15

      Merci, liebe Elke!!!
      LG nach Wien
      Elisabeth

  • Reply Ein kleines Update: Die Gesundheit ist des Menschen grösster Reichtum! – Misses Popisses 13. August 2017 at 9:26

    […] meinem Beitrag „Shit happens, oder: Wie das Leben so spielt!“ habe ich vor rund 7 Wochen von meinem Bandscheibenvorfall berichtet. An der Stelle möchte ich […]

  • Leave a Reply

    *