Alle Jahre wieder: Christbaumsuche

Als ich klein war, war Weihnachten mein Lieblingsfest. Ich weiss noch, dass meine Schwester und ich aufgrund der Aufregung eine Nacht vor Weihnachten kein Auge mehr zugetan haben. Der Zauber, den ich als Kind empfand als ich das Läuten des Glöckchen hörte, war ungebrochen und magisch. Dieser Klang war für uns Kinder das Signal, dass das Christkind unser zu Hause gefunden und das eine oder andere Päckchen für meine kleine Schwester und mich unter dem hübsch dekorierten, überdimensional grossen Christbaum abgelegt hatte. Was mich besonders fasziniert hat, waren die vielen Kerzen aus Bienenwachs, die so herrlich geduftet und den Christbaum zum Strahlen gebracht haben.

Processed with VSCO with a6 preset

Was darauf folgte war das Auspacken der Päckchen, das mir natürlich unvergesslich blieb. Vermutlich auch wegen des Chaos an zerissenen Geschenkspapiers, das zerknüllt am Boden lag. Erst nach dem Auspacken der Geschenke haben meine Schwester, meine Eltern und ich unser Abendessen zu uns genommen.

Processed with VSCO with a6 preset

Viele Jahre habe ich an das Christkind geglaubt und damit den Zauber von Weihnachten lange für mich behalten. Als das Geheimnis rund um das Christkind irgendwann gelüftet wurde, war alles anders: Meine Schwester und ich durften den Christbaum mit unserem Vater aussuchen, was uns  grossen Spass bereitet hat. Meine Schwester wollte einen der hässlichsten Bäume mit nach Hause nehmen, weil sie der Meinung war, dass dieser auch ein Recht auf ein tolles Weihnachtsfest hat. Ich hingegen wollte einen grossen, nahezu perfekten Baum für unser Fest. Wir knobelten und der Gewinner durfte den Baum aussuchen.

Processed with VSCO with a6 preset

Gemeinsam mit meinem Freund war ich am Wochenende auf der Suche nach einem hübschen Baum für unser Fest. Es war gar nicht so einfach sich bei der grossen Auswahl an Bäumen zu entscheiden.

Processed with VSCO with a6 preset

Das gefundene  Stück ist ein kleiner charmanter Baum, der mir inmitten der vielen Christbäume sofort ins Auge gestochen ist. Ich freue mich ihn mit den Christbaumkugeln zu verzieren und zum Strahlen zu bringen.

Processed with VSCO with a6 preset

SHOP THE LOOK
HUT: Kepka
WOLLSCHAL: Majolie Wien
KLEID: Romwe
STRUMPFHOSE: Falke
STIEFEL: Hunter
MANTEL: Hallhuber

Habt ihr euren Christbaum schon zu Hause und ihn hübsch dekoriert? Ich freue mich auf eure Gedanken!

MISSES POPISSES

 

25 Comments

  • Reply Sabrina 19. Dezember 2016 at 22:53

    liebe elisabeth! kindliche vorfreude ist doch was wunderschönes u. wenn dabei die augen leuchten! sehr fein, wenn diese art von freude bis ins erwachsenenalter anhält… bei diesen schönen erinnerungen aus deiner kindheit fallen mir auch einige weihnachtliche anekdoten ein u. freue mich schon auf den herrlichen duft u. das schmücken des baumes. in diesem sinne wünsche dir viel freude mit deinem christbaum, ein besinnliches fest u. erholsame feiertage im kreise deiner lieben. liebe grüße, sabrina

    • Reply Elisabeth 19. Dezember 2016 at 23:03

      Kindliche Erinnerungen sind toll und wir können uns glücklich schätzen, tolle Weihnachten mit unseren Eltern genossen zu haben. Es gibt nichts über den herrlichen Duft von frischen Plätzchen und Bienenwachskerzen.
      Ich wünsche dir noch eine besinnliche, entschleunugende Zeit bis zum grossen Fest!
      Liebe Grüsse
      Elisabeth

  • Reply Nicole 20. Dezember 2016 at 9:58

    Wirklich ein richtig toller Post und ich denke fast allen Kindern geht es ähnlich wie dir, zumindest in Europa… und ich muss gestehen, ich mit meinen 25 Jahren bin auch noch nicht zu „alt“ für dieses Leuchten in den Augen und die weihnachtlichen Traditionen! Ich baue bis heute noch zusammen mit meinem Papa die Grippe am Weihnachtsmorgen auf – stundenlang – mit Spiegeln als Seen, viel Moß, Berglandschaften und Zäunchen etc.

    Wünsche dir noch eine schöne besinnliche Zeit bis Heilig Abend!

    Liebe Grüße

    Nicky

    • Reply Elisabeth 20. Dezember 2016 at 17:53

      Ich glaube für das Leichten ist man nie zu alt bzw. bin ich sehr froh, dass ich mir den Zauber von Weihnachten behalten habe.
      Das Bauen der Krippe klingt toll. Ich wünsche dir schöne, besinnliche Festtage.
      Liebe Grüsse zu dir
      Elisabeth

  • Reply Curls All Over 20. Dezember 2016 at 10:18

    Ich hab mich grade schockverliebt!!! Das Kleid ist einfach ein Traum 🙂

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    • Reply Elisabeth 20. Dezember 2016 at 11:00

      Das Kleid ist total lieb und auch in DUNKELBLAU erhältlich. Es ist ein super Schnäppchen – guck mal auf den Link 🙂
      Alles Liebe
      Elisabeth

  • Reply S.Mirli 20. Dezember 2016 at 11:21

    Ich liebe die Fotos du Waldelfe und ich bin absolut verliebt in dein Kleid. Was für eine süße Idee, dass ihr immer ausgelost hat, wer den Baum aussuchen darf, das ist ja wirklich gar nicht so einfach. Das war bei uns auch immer so, 5 Köpfe, gefühlte 20 Meinungen. Ach Weihanchten ist einfach magisch und ich kann und will es auch schon nicht mehr abwarten. Ich schicke dir ganz liebe weihnachtliche Grüße, alles LIebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Reply Elisabeth 20. Dezember 2016 at 17:21

      Ohhhh ich kann mir das so richtig vorstellen wie jeder seine Vorstellungen hindichtlich des richtigen Baums in seinem Kopf hat. Das war bestimmt nicbt einfach…
      Hast du deinen Baum schon gekauft? Bist du für die Dekoration zuständig?
      Gebacken hast du ja schon einiges – ich liebe den Duft von frischen Plätzchen 😊
      Liebste Grüsse an dich, liebe Mirli
      Elisabeth

  • Reply Ani 20. Dezember 2016 at 14:22

    Toller Look! Perfekt zum Christbaumkauf 🙂 Ich bin auch so ein Fan der Weihnachtszeit, wobei ich es eigentlich schade finde, einen Baum extra zu fällen.. nächstes Jahr werde ich eher auf lebende Christbäume umsteigen… Aber ich freu mich schon richtig auf das Weihnachtsfest <3

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

    • Reply Elisabeth 20. Dezember 2016 at 17:18

      Liebe Ani,
      ich bin ganz deiner Meinung. Ich hatte mir letztes Jahr einen lebenden Baum gekauft, weil ich mir gedacht habe, dass ich mich an ihn länger erfreuen kann. Das Problematische dabei war, dass er extrem viel Wasser benötigt und bei mir in der Wohnung trotz regelmässigen Giessens regelrecht vetrocknet ist. Leider. Vielleicht müsste man ihn sofort nach den Feiertagen ins Freie stellen, dass er sich in seine gewohnten Temperaturen befindet.
      Ich wünsche dir ein tolles Fest mit vielen schönen Momenten
      Liebe Grüsse
      Elisabeth

  • Reply Trixi 20. Dezember 2016 at 17:31

    Ich liebe das Festhalten an Traditionen! Bei uns läuft seit meiner Kindheit das Weihnachtsfest immer gleich ab und ich liebe es!
    Am Nachmittag wird gemeinsam der Baum geschmückt und dann geht es los. Zuerst wird gesungen, dann die Geschenke ausgepackt und danach sitzt die Familie beim gemütlichen Essen.

    Alles Liebe,
    Trixi

    • Reply Elisabeth 20. Dezember 2016 at 17:39

      Oh ja, das klingt fein.
      In diesem Sinne wünsche ich direin schööönes Weihnachtsfest.
      Alles Liebe
      Elisabeth

  • Reply Magdalena 21. Dezember 2016 at 16:36

    Dein roter Hut ist ja ein Traum. Die Schleife das bist genau du! Das Kleid passt dir und cool ist auch der Preis. Geschmack muß nicht teuer sein was du hier eindeutig zeigst. TOP Elisabeth!!!!!
    MFG Magdalena

    • Reply Elisabeth 21. Dezember 2016 at 18:34

      Ich habe eine evhte Schwäche für Schleifendetails und kann gar nicht genug davon haben.
      Das Kleid ist super – das Material sehr fein. Es gibt das Kleid auch in blauer Variante. 😉
      Schönen Tag
      Elisabeth

  • Reply Hubert 21. Dezember 2016 at 16:38

    Du bist eine echte Augenweide!
    Beste Grüße aus Frankfurt! Hubert

    • Reply Elisabeth 21. Dezember 2016 at 18:32

      Ich erröte gleich 😊 Liebsten Dank für den lieben Kommentar!
      Elisabetg

  • Reply Patricia 21. Dezember 2016 at 23:29

    Ach wie schön, da werden auch bei mir Kindheitserinnerungen wach.. Wir haben Weihnachten auch total geliebt, mein Cousin und ich. Der Christbaum war immer riesengroß und total schön geschmückt <3 Wir durften übrigens die Geschenke erst nach dem Essen öffnen 😉

    Ich habe heuer bei mir in der Wohnung keinen Christbaum, da ich einfach viel zu selten zu Hause war und bin im Moment. Aber bei meinen Großeltern gibt es heuer wieder einen! Wir feiern nämlich Jahr für Jahr bei ihnen, die gesamte Familie versammelt sich dort 🙂 Nur diesmal ein kleiner, süßer Baum haha..

    Alles Liebe,
    Patricia

    • Reply Elisabeth 22. Dezember 2016 at 7:59

      Ph dask.ingt toll. Och wünsche dir umd deiner Familie ein besinnliches Fest!
      Liebe Grüsse
      Elisabeth

  • Reply Steffie 22. Dezember 2016 at 21:16

    Du machst so tolle Fotos, das ist einfach der Wahnsinn 🙂 Wir verbringen unser weihnachtsfest ja traditionell in einem Schlanders Hotel, einfach weil es hier immer so schön winterlich ist

    frohe Weihnachten dir 🙂

  • Reply Lisa 24. Dezember 2016 at 1:06

    Liebe Elisabeth

    Ach, ich gehe auch immer in den Wald, um mir meinen Christbaum auszusuchen. Ich finde das immer viel schöner, als ihn z.B. am Weihnachtsmarkt zu kaufen. So wird er auch noch frisch gefällt und nadelt nicht so schnell. Unserer ist schon aufgeputzt 🙂
    Du hast ein tolles Outfit an. Sieht richtig harmonisch aus in der Kulisse 🙂 und die Geschichte mit deiner Schwester ist ja total süß.

    Ich wünsche dir Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

  • Reply Elisabeth 25. Dezember 2016 at 0:01

    Liebsten dank für das nette Feedback. Ein fröhliches Weihnachtsfest. Erhol dich gut und geniesse die Zeit mit deinen Liebsten.
    Elisabeth

  • Reply Iris 25. Dezember 2016 at 16:50

    Ohhh ich kann mich noch sehr gut an die Weihnachtszeit als Kind erinnern, wie gespannt wir immer auf den Heilig Abend gewartet haben, die Aufregung und wie stark wir ans Christkind geglaubt haben! Das war immer etwas ganz besonderes. Mit den Jahren und der Erkenntnis, dass es mittlerweile an Weihnachten nahzu fast nur noch ums Schenken geht bin ich zum Weihnachts-Muffel geworden! Ich liebe den ersten Schnee, Weihnachtsmärkte, die Musik und vieles andere, aber sobald der 24. Dezember ist, würde ich mich am liebsten von allem fern halten und keinen Schritt vor die Tür gehen. Bei mir gibt es auch schon seit Jahren keinen Weihnachtsbaum mehr zu Hause. Vielleicht ändert sich das ja wieder, wenn ich einmal selber Kinder haben sollte und vielleicht kommt dann auch wieder die Freude für den Heilig Abend zurück, aber derzeit bin ich einfach nur froh, wenn dieser Tag vorbei ist. Trotzdem hoffe ich du hattest einen schönen Weihnachtsabend und ich wünsche ich dir liebe Elisabeth und deinen Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit. Liebe Grüße, Iris <3

    • Reply Elisabeth 26. Dezember 2016 at 15:51

      Vielleicht aendert sich das wieder uns du kannst die Zeit nach dem 24.Dezember auch geniessen. Ich wuensche dir ein paar freie Tage!
      Herzlerliebst
      Elisabeth

  • Reply Jenny 25. Dezember 2016 at 22:06

    Hammer Outfit und Gänsehautfeeling wenn ich deine Fotos anschaue. Respekt!
    Das Kleid kann man nicht mehr kaufen weil es vergriffen ist. 😌 Ich war zu langsam.
    Schönen Tag – Jenny

    • Reply Elisabeth 26. Dezember 2016 at 10:12

      Das ist sehr freundlich, Jenny! Das Kleid ist noch in einer anderen Farbe, Marineblau, erhältlich!
      Ich wünsche dir ein tolle Zeit
      Elisabeth

    Leave a Reply


    *