Bekleidungstechnisch habe ich gerade eine Vorliebe für Pastelltöne, von denen ich gar nicht genug bekomme. Meine neueste Errungenschaft ist ein Kleid der Wiener Designerin Elke Freytag, ein Traum aus Seide in zartem Rosé.

image

Das Kleid eignet sich perfekt für den Sommer, weil es so schön luftig ist.

image

Et voilà! Die feinen Nähte im Bereich der Taille zaubern eine schmale Taille.

Modell: „Dress Fifties“

image

ÜBER ELKE FREYTAG

© Manfred Mahringer

Ich durfte die charmante Designerin kürzlich in ihrem Wiener Atelier besuchen, wo sie mir ihre neueste Frühjahr-/ Sommer-Kollektion gezeigt hat:

Hier dominieren vor allem die Farben Rot, Rosé, Blau, aber auch Schwarz und Weiß.

Die Kollektion ist ein Mix aus extravaganten Materialien und schmalen Silhouetten, mit der etwaige vorhandene Rundungen der Frau perfekt in Szene gesetzt werden.

image

© Vanessa Hartmann

Wie sich herausstellt, ist mein neues Kleid ein „Signature Piece“, das bedeutet, dass es in Form und Schnitt in jeder Kollektion auftaucht und lediglich Farbe, Material und Muster variieren. Es ist sozusagen das Chamäleon jeder Kollektion.

Besonders stolz ist Elke Freytag auf ihre Couture Linie FREYTAG NACHT, mit der sie größte Handwerkskunst beweist: Jedes Stück der Couture-Linie ist ein individuelles Einzelstück, händisch von Elke persönlich gefertigt und natürlich „Made in Austria“.

image

© Josef Gallauer

Zu kaufen gibt es die schönen Stücke von Elke Freytag in ihrem Atelier in Wien (Lindengasse 14, 1070 Wien) oder im Onlineshop (www.elkefreytag.com).

 

MISSES POPISSES